FAQ - häufig gestellte Fragen

Wie genau sind die Angaben zur Laufdistanz? Die Länge der Strecken ist nicht amtlich vermessen, die angegebenen Distanzen stimmen aber dennoch ziemlich genau.

Gibt es eine offizielle Zeitmessung? Nein, der Leukämielauf ist vor allem ein Benefiz-Lauf, es findet keine personenbezogene Zeitmessung statt. Im Start-/Zielbereich läuft aber eine große Uhr mit, auf der jeder seine persönliche Zeit ablesen kann.

Gibt es ein Teilnehmerlimit? Ja, 3300 Läufer.

Kann ich Sponsor, Helfer oder Werbepartner werden? Ja, ein Benefiz-Event wie der Leukämielauf ist auf viele tatkräftige Unterstützer angewiesen - im wörtlichen Sinn wie auch finanziell. Wir freuen uns über jeden, der die gute Sache unterstützen möchte: das kann eine Sachspende, die persönliche Arbeitsleistung oder aber auch eine Werbeanzeige sein. Wenn Sie darüber nachdenken, Partner des Leukämielaufs zu werden - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kann man sich auch noch am Veranstaltungstag anmelden? Ja, aber nur wenn die Teilnehmerzahl von 3.300 am Lauftag noch nicht erreicht ist. Dann können Sie sich, bis jeweils eine Stunde vor dem Lauf, an dem Sie teilnehmen möchten, anmelden. Es wird allerdings eine Nachmeldegebühr von 5 € pro Person erhoben. Die Nachmeldung von ganzen Gruppen ist am Veranstaltungstag nicht mehr möglich, hier muss sich jede Einzelperson separat anmelden.

Wo und wann kann man sich nachmelden? Die Nachmeldeschalter befinden sich in der Mehrzweckhalle am Veranstaltungsgelände (ist ausgeschildert). Sie haben ab 10.30 Uhr am Veranstaltungstag geöffnet.

Wo und wann kann man die Startunterlagen als Voranmelder abholen? Die Startunterlagen werden in der Mehrzweckhalle am Veranstaltungsgelände ab 10.30 Uhr am Veranstaltungstag ausgegeben. Wir bitten, die Unterlagen bis jeweils eine Stunde vor dem Lauf abzuholen. Bitte bringen Sie hierzu Ihre Anmeldebestätigung mit.

Wie kommen angemeldete Gruppen zu ihren Startunterlagen? Die Startunterlagen für Gruppen werden ebenfalls ab 10.30 Uhr am Lauf an den Gruppenschaltern in der Mehrzweckhalle ausgegeben. Dabei ist vorgesehen, dass eine benannte Person die Unterlagen für die ganze Gruppe abholt (eine Ausgabe von Startnummern für Einzelpersonen aus der Gruppe ist nicht vorgesehen!). Bitte bringen Sie unbedingt Ihre Anmeldebestätigung mit, auf der Ihre persönliche Anmeldenummer ersichtlich ist: diese Bestätigung gilt zum einen als individueller Berechtigungsnachweis und gleichzeitig als eindeutige Identifikation Ihrer Gruppe.

Findet der Leukämielauf bei jedem Wetter statt? Nur schwere Unwetter könnten uns abhalten ...

Gibt es Umkleiden, Duschen und Toiletten? Ja, die vor Ort vorhandenen Gemeinschaftsumkleiden und Sanitäranlagen einschließlich Duschen in der Mehrzweckhalle sowie in der RT-Halle können unentgeltlich genutzt werden.

Gibt es Aufbewahrungsmöglichkeiten für Gepäck oder Wertsachen? Nein, ein separater Aufbewahrungsbereich für Gegenstände und/oder Wertsachen wird nicht angeboten. Bei Benutzung der Umkleiden wird keine Haftung übernommen!

Gibt es Urkunden? Ja, jeder Teilnehmer kann bei Abholung der Startunterlagen oder nach dem Lauf in der RT-Halle unpersonalisierte Urkunden mitnehmen. Der Name und die persönliche Zeit können von jedem ergänzt werden.

Gibt es eine Siegerehrung und Preise? Ja, gegen 16 Uhr (wenn alle im Ziel angekommen sind) findet in der RT-Halle eine Siegerehrung statt. Teure Preise gibt es nicht - wir sind ja ein Benefiz-Lauf. Aber die ersten drei jeder Distanz erhalten als kleine Anerkennung Medaillen oder Pokale.

Kann ich meine Anmeldung rückgängig machen? Nein, eine Voranmeldung ist verbindlich. Wir sind ein Benefiz-Lauf, bei dem die meisten Tätigkeiten ehrenamtlich erledigt werden. Wegen es Aufwands ist eine Abmeldung einer getätigten Anmeldung und/oder Rückerstattung der Startgebühr nicht möglich (siehe auch unter “Teilnahmebedingungen”).

Kann ich meine Laufstrecke nachträglich ändern? Ja, innerhalb der Voranmeldefrist ist dies in der Regel kein Problem.

Kann eine Rechnung für Startgebühren ausgestellt werden? In der Regel bieten wir diese Möglichkeit nur im Einzelfall und nur für Firmen und Gruppen ab circa 10 Personen an, weil dies mit erhöhtem Aufwand verbunden ist, der von ehrenamtlichen Mitarbeitern bewältigt werden muss. Sollte für Sie/Ihre Firma eine Rechnung unbedingt erforderlich sein, kontaktieren Sie uns bitte, bevor Sie die Anmeldung tätigen! Aber wir finden für fast alles eine Lösung...

Kann ich die Startgebühren auch überweisen? Eine Überweisung ist eigentlich nicht vorgesehen. Diese Möglichkeit kann nur in wenigen Einzelfällen Firmen und (Groß-)Gruppen nach vorheriger Kontaktaufnahme gewährt werden. Sprechen Sie bitte diese Option vor Ihrer Anmeldung ab.

Ihre Frage war nicht dabei? dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht: kontaktieren Sie uns